Mansio Christi, Mai 2022

Der Retter kommt – Jesaja 42 (13. Mai)

„Singt dem HERRN ein neues Lied“ (Jes 42, 10)

Gott kündigt den Messias an, seinem Volk und der ganzen Welt. Gott kündigt an, dass dieser Retter sanftmütig, bescheiden und barmherzig sein wird. Der Knecht, den der Herr aussenden wird, unterscheidet sich damit fundamental von allen selbsternannten Rettern vor ihm und nach ihm.

Und genauso haben wir Jesus ja auch erlebt, als er auf dieser Welt war. Er heilte die Kranken, tröstete die Trauernden und befreite die von Dämonen Besessenen von ihren irdischen Ketten. Und genauso erleben die Menschen den Geist Gottes heute, wenn sie sich ihm öffnen – als Befreier, als Kraftspender, als Tröster.

Was in der Zeit des alten Israel nicht Wirklichkeit wurde, hat sich heute erfüllt! Die Welt singt das neue Lied des Erlösers, Evangelium Christi genannt. Noch immer sind viele taub und blind für diesen Gott, doch das Lied verstummt nicht mehr.

Wehe der Generation, die es nicht mehr hören wird!

Jesaja 42 >>